Startseite Das Kontor Kontakt
Architektur - Stadterneuerung - Ökologisches Bauen  
Startseite Startseite Startseite Startseite
       
   

Projektbeschreibung

Auftraggeber: gbg wohnen in Hildesheim AG

Bausumme: ca. 3,5 Mio. €

Nutzfläche: 2.000 m²

Zeitraum: 1999 / 2000

Das Einkaufszentrum in Hildesheim – Drispenstedt entstand in den 60er Jahren als zentrale Versorgungseinheit und Mittelpunkt der neuen Großsiedlung am Stadtrand von Hildesheim. Mitte der 90er Jahre zeichnete sich immer deutlicher ab, dass sich die schwindende Akzeptanz in der Bevölkerung, die zunehmenden Vermietungsprobleme und die bauliche Abnutzung zu einem Abwertungstrend verdichten.
In Zusammenarbeit mit der Stadt Hildesheim, dem Eigentümer gbg und allen Geschäftsinhabern wurde daher ein Konzept entwickelt, die notwendigen baulichen Modernisierungen mit einer städtebaulichen Neuorientierung, einem einheitlichen, neuen Erscheinungsbild und einem neuen Image zu verbinden.
In enger Abstimmung mit den gewerblichen Mietern wurden die Umbaumaßnahmen abschnittsweise im laufenden Betrieb organisiert.

 
60er Jahre Modernisierungen Zur Projektliste Beschreibung einblenden
  Projekt-Datenblatt Download
  Fotowahl