Startseite Das Kontor Kontakt
Architektur - Stadterneuerung - Ökologisches Bauen  
Startseite Startseite Startseite Startseite
       
   

Projektbeschreibung

Kolumbustr. 5-11, Entwicklungsgutachten

Untersuchung über Entwicklungsvarianten eines 5-geschossigen
Wohngebäudes aus den 50er Jahren.

Auftraggeber: Gesellschaft für Bauen und Wohnen Hannover mbH (GBH)

Bausumme: 3,5 Mio. €

WE: insgesamt 61 Wohneinheiten

Zeitraum: 2010

In dem Gutachten wurden die Entwicklungsmöglichkeiten des fünfgeschossigen Wohngebäudes aus den 50er Jahren mit einigem Modernisierungsbedarf in verschiedenen Varianten erarbeitet.
Es wurde der vorhandene Wohnungsspiegel überprüft und Varianten zur Anpassung an die aktuellen und zukünftigen Anforderungen des Wohnungsmarktes untersucht. Zwei Varianten sehen eine Laubengangerschließung mit Verglasung vor, eine Variante ertüchtigt die Erschließung mittel vorgestellter Aufzugstürme. Die Alterung der Gesellschaft und der häufige Wunsch der Senioren möglichst lange in der Wohnung zu bleiben, waren dabei Planungsgrundlage. Als ein weiterer Baustein hierzu wurde die Einrichtung einer Betreuungseinheit mit Nachbarschaftstreff im Erdgeschoss Haus Nr. 5 geplant.
Darüber hinaus wurde eine Aufstockung des Gebäudes anstelle der jetzigen Dachbodenaufbauten vorgeschlagen. Hier können moderne, attraktive Wohnungen unter Ausnutzung der vorhandenen Infrastruktur geschaffen werden. Sie werden ebenfalls durch die neu zu errichtenden Aufzüge barrierefrei erschlossen. Die Aufstockung ermöglicht darüber hinaus eine optische und funktionale Aufwertung des gesamten Gebäudekomplexes und sowie die Stärkung des Standortes.

 
60er Jahre Modernisierungen Zur Projektliste Beschreibung einblenden
  Projekt-Datenblatt Download
  Fotowahl